St.Rambert, GAP

St.Rambert (LFLR) bei Lyon: schöner, grosser Wiesenflugplatz mit Restaurant (Domonique macht die grössten Sandwiches) und millionen-werten Oldtimern in den Hallen. Avgas. Unterkunft, Zelten,

Hilfe durch freundliche Piloten, die auf Restaurierung wertvollster Oldtimer spezialisiert sind: sehr empfehlenswert.

Morgenblick aus dem Fenster
des 500-Sterne-Hotels.

 

 

 

Flug nach GAP (LFNA). Alpenfliegerei bei schönem Wetter. Immer an der Funkleine von Lyon-Info, beste Funkqualität.

GAP:
berühmter Segelflug-und Fallschirmspringer-Platz. Gras - und Asphaltbahn. Viele Kilometer gross und perfekt aussehend, aber eher unpersönlich.
Massen von Fallschirmspringern in Hallen und in der Luft. Pilatus-Porter machen Start- und- Lande- Kunststücke.
Segelflieger am anderen Ende Kilometer entfernt.
Ob Du da stehst mit Deiner Maschine oder nicht, ob Du landest oder wieder wegfliegst, ist hier völlig egal. Ich fliege weg und kehre nach 20 Minuten um wegen Regenfront. Umkehrübung muß auch mal sein. Nachmittagsschlaf oben auf dem Gepäckberg in der DO. Dann gegen Abend zweiter Start und schöner Flug, um eine verbotene Zone rum (natürlich gibt’s die auch hier) nach ==>
Fayence